Manfred Tasche
Manfred Tasche

Akkordeon
Mitglied seit: 05/2000

 


Das Akkordeon ist für mich ein musikalisch vollständiges Instrument, weil man Melodie, Harmonie und Rhythmus gleichzeitig spielen kann. Weiterhin ist es tragbar und benötigt keinen Elektroanschluß. Man kann damit also überall und zu jedem Anlaß spielen.

Ich habe 1959 die erste Tanzkapelle "Die Maros" mit gegründet. Danach bildete ich mich am Schlagzeug aus und trat 1969 als Schlagzeuger und Sänger in das Blasorchester "Teutoburger Jäger" ein.

Nachdem ich mich dort aus dem aktiven Dienst zurückgezogen habe, bin ich im Jahr 2000 in das Akkordeonorchester Leopoldshöhe eingetreten und spiele jetzt die 2. Stimme.

Zurück zur Übersicht

© Akkordeonorchester Leopoldshöhe | Impressum | Datenschutz